Wir suchen eine*n neue*n Projektleiter*in für unser Projekt „Seilschafft Inklusion!“  (25 Stunden/Woche).

IWDR ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen über den Klettersport zusammenbringt. Seit 2008 organisieren wir regelmäßige betreute Klettergruppen: Menschen mit und ohne Behinderung erleben gemeinsam die Freude am Klettern.

Die „Seilschafft Inklusion!“ ist ein Weiterbildungs- und Beratungsprogramm, das seit 2019 Organisationen im deutschsprachigen Raum dabei unterstützt, eigene inklusive Klettergruppen aufzubauen und umzusetzen. Über persönliche Beratung, Weiterbildungen und durch den Austausch zwischen den Initiativen, geben wir Netzwerkpartner*innen alles an die Hand, um selbstständig inklusive Klettergruppen aufzubauen. Und lernen dabei selbst! Inzwischen ist ein Netzwerk an 15 engagierten Initiativen im deutschsprachigen Raum entstanden, die Inklusion im Klettersport leben. Damit dieses Netzwerk weiterhin wächst und sich entwickelt, suchen wir eine neue Projektleitung, die gemeinsam mit dem Team das gesamte Potential der „Seilschafft Inklusion!“ entfaltet.

Weitere Infos zum Projekt findest Du hier: www.seilschafft-inklusion.de

Für das Projekt „Seilschafft Inklusion!“ suchen wir baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in als Projektleitung in Teilzeit (25h/Woche).

Deine Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Umsetzung und Leitung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team aus zwei Mitarbeiterinnen
  • Eigenverantwortliche Mittelakquise für die Finanzierung des Projektes (Fundraising)
  • Budgetplanung
  • Erstellung von Reportings und Mittelverwendungsnachweisen
  • Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung des Netzwerkes „Seilschafft Inklusion!“
  • Planung, Organisation und Durchführung von Workshops (in Präsenz und digital)
  • Akquise und Auswahl neuer Netzwerkpartner*innen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Website, Social-Media, Pressearbeit)
  • Projektdokumentation
  • Dienstreisen zu den Netzwerkpartner*innen im deutschsprachigen Raum (DACH Region, Südtirol), ca. 2-3 Reisen im Halbjahr

Dein Profil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement im Non-Profit-Bereich
  • Erfahrung in der Akquise von Projektmitteln und Kenntnisse der Stiftungslandschaft in Deutschland und darüber hinaus
  • Du bist kommunikativ und akquirierst gerne neue Netzwerkpartner*innen und Unterstützende
  • Du bringst mit: analytische Fähigkeiten, eine organisierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse am Thema Inklusion
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse von Vorteil (EU-Fundraising)
  • Kenntnisse WordPress, Bildbearbeitung (Affinity Photo), Zoom/MS Teams
  • Idealerweise kletterst Du leidenschaftlich gerne und kennst die positive Wirkung des Klettersports

Wir bieten Dir:

  • Eine unbefristete Stelle
  • Ein spannendes Projekt mit viel Eigenverantwortung und Entfaltungspotential
  • Die Möglichkeit, das Thema Inklusion weiter voranzutreiben
  • Eine angemessene Vergütung
  • Fortbildungen
  • Ein vertrauensvolles, familienfreundliches und offenes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und einem kleinen, sehr netten Team.
  • Zentral gelegenes Büro mit Terrasse im Münchner Gärtnerplatzviertel
  • Du entscheidest, ob du remote von Zuhause aus arbeitest oder in unserem Büro.
    Es gibt ein paar Termine, bei denen Du mindestens einmal in der Woche im Büro sein solltest.
  • Bürohunde: die gibt es nämlich auch bei uns 🙂

Wenn Du Interesse hast, schicke uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf ohne Foto, Arbeitszeugnisse und Deine Verfügbarkeit) bis 27.11.2022 an bewerbung@iwdr.de

Wir leben und lieben Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Behinderung, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter oder sexueller Identität.

Solltest Du Fragen haben, wende Dich einfach an Katrin Eisenhofer unter 0176-43320347 oder bewerbung@iwdr.de

Skip to content