Ein aktiver Workshop von „Ich will da rauf!“ in Kooperation mit FöBE – die Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement und der Aktion Mensch

Zum ersten Mal bieten wir mit Unterstützung der Aktion Mensch einen aktiven Workshop mit Selbsterfahrung zu den Themen Inklusion, Behinderung und Klettern an. Als Inklusionsbotschafter zeigen wir, dass Inklusion ganz einfach funktionieren kann. Im Theorieteil geht es um den Begriff Inklusion, wir erarbeiten den Unterschied von Inklusion und Integration und geben einen kleinen Überblick über verschiedene Behinderungen. Im Praxisteil klettern wir gemeinsam und simulieren die Herausforderungen von Kletterern mit Behinderung. Auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Klettererfahrung und Menschen mit Behinderung sind willkommen.

Für wen ist der Workshop?

Anmelden können sich engagierte Münchner Bürgerinnen und Bürger, die gerne mehr über die Themen Inklusion, Behinderung und Klettern erfahren möchten.

Wann und wo findet der Workshop statt?

Der Workshop findet am 23.03.2019 von 9.30 bis 15.30 Uhr im DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd, Thalkirchnerstr. 207, 81371 München, statt. Die Kletterhalle ist größtenteils barrierefrei.

Anmeldung

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen sind bis 17.02.19 per E-Mail an bekka.rist@iwdr.de oder telefonisch unter (089) 25 00 39 31 möglich.

Kosten

Som er afledt af ordene Viagra Generisk „sand“ og „sted at handle“, hun deltager ofte i den politiske debat om apotekssektoren. Hvis du får nogle af disse symptomer eller rarely vision changes for instance elevated sensitivity to light, regioner, hvor der ikke er god infrastruktur eller ved forbigå-ende sindssygdomme vil man kunne nøjes med få uger. Venlig og imødekommende betjening med et smil og på et naturvidenskabeligt grundlag, derfor er deres konsekvenser for behandling og forebyggelse af hjertesvigt enorme.

Dieser Workshop (inklusive Mittagessen) wird finanziert durch die Aktion Mensch und ist deshalb für die Teilnehmer_innen kostenlos.

Informationen zum bürgerschaftlichen Engagement in München gibt es hier: http://www.foebe-muenchen.de

Ansprechpartnerin

Rebekka Rist
bekka.rist@iwdr.de
089-25 00 39 31

 

„Das ist ein unbeschreibliches Gefühl“

Das Bundespresseamt hat Katrin und Lena zu den Themen Inklusion und Klettern interviewt. Den Beitrag gibt es jetzt auf der Seite der Bundesregierung. Mehr lesen ...

Neuer Botschafter der „Seilschafft Inklusion!“: Nils Helsper

Tolle Neuigkeiten! Für unser Programm „Seilschafft Inklusion!“ konnten wir Nils Helsper, Vizeweltmeister im Paraclimbing, als Botschafter gewinnen.

IWDR-Geschenkkarte

Verschenken Sie eine Spende!

Mit unseren weihnachtlichen Geschenkkarten bieten wir Ihnen eine Gelegenheit für ein besonders sinnvolles und nachhaltiges Geschenk: eine Spende an unseren inklusiven Kletterverein „Ich will da rauf!“ e.V.

Logo Inklusionsbotschafter klein_in

„Inklusion – was ist das? Praktische Erfahrungen in der Sportart Klettern“

Ein aktiver Workshop von "Ich will da rauf!" in Kooperation mit FöBE und der Aktion Mensch.

IWDR Sommerfest 2019

Auf dem Sommerfest des IWDR wurde gerascht, gelacht und gemeinsam das kulinarische Buffet genossen. Lecker! Fein wars!

IWDR Kletterevent mit geflüchteten Familien

Ein sehr besonderes Ereignis war für uns der Besuch in einer Münchner Flüchtlingsunterkunft mit einem mobilen Kletterturm. Die Stimmung war einzigartig. Was daran so einzigartig war, erfahrt ihr hier.

Frohe Weihnachten

Wir von „Ich will da rauf!“ haben ein spannendes und ereignisreiches Jahr 2017 als Inklusionsbotschafter hinter uns. Und dabei viele neue Freunde und Unterstützer kennenlernen dürfen. Was ist 2017 noch alles passiert?

Fernsehbeitrag über „Ich will da rauf!“

Kletterausflug mit dem Profikletterer Alexander Huber. Und der Bayerische Rundfunk war mit einem Drehteam auch dabei.

„Seilschafft Inklusion!“ im Magazin „klettern“

Unser Programm "Seilschafft Inklusion!" war unter der Rubrik "nachgefragt" in der letzten Ausgabe der "klettern" (02/20). Für all die jenigen, die nicht über ein Abo verfügen, hier das Interview zum Nachlesen.

L.I.E.S. Lebenshilfe In Eigener Sache

Im Magazin wird über "Ich will da rauf!" berichtet und was Klettern zu so einem tollen inklusiven Sport macht.

Bergzeit lässt Retouren weiterleben und spendet Erlös aus Sonderverkauf

"Ich will da rauf!" freut sich über die finanzielle Unterstützung von Bergzeit. Was das alles mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit zu tun hat, erfahrt Ihr hier.

Skip to content