Hallo zusammen,

Klettern ist ein super Sport für die Inklusion von Menschen – egal welche Behinderung sie haben, wie alt sie sind, wo sie herkommen oder welches Geschlecht sie haben. 2017 möchten wir zum ersten Mal inklusive Klettergruppen für Geflüchtete mit Behinderung organisieren. Geflüchtete mit Behinderung sollen zusammen mit IWDR Mitgliedern klettern und so Kontakte knüpfen können.

Wir sind gerade auf der Suche nach Flüchtlingen mit Behinderung, die gerne mitklettern möchten. Jetzt ist natürlich Klettern ein weit verbreiteter Sport in München, aber in den Herkunftsländern der Geflüchteten nicht so bekannt. Und dann auch noch Klettern mit Behinderung? Für viele undenkbar!

Deshalb brauchen wir Eure Unterstützung bei unserem Projekt. Vielleicht wohnt Ihr in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft? Dann könnt Ihr ja mal reinschauen und unser Projekt vorstellen. Oder Ihr seid selbst in der Flüchtlingshilfe aktiv oder kennt jemanden? Dann verbreitet unser Projekt weiter. Ihr wisst, dass man mit Behinderung klettern kann und seid unsere Botschafter dafür.

Interessenten können sich an service@iwdr.de wenden. Hier ist noch unser Projektflyer. Wenn Ihr ausgedruckte Flyer zum Verteilen braucht, bitte einfach melden.

iwdr_flyer_fluechtlingsprojekt

Herzlichen Dank und viele Grüße

Euer IWDR