Was Corona mit unseren Finanzen zu tun hat

 

Dieses Jahr hat Corona die Finanzierung für unser nächstes Kletterjahr nochmal sehr erschwert. Geldgeber_innen halten sich mit Zusagen zurück, fördern weniger oder nehmen gar keine Anträge an. Umso wichtiger sind unsere Eigenmittel, also Gelder, die wir selbst einnehmen.
Und so wollen wir Euch heute wieder einmal unsere Fördermitgliedschaften ans Herz legen: Mit einer regelmäßigen Spende per Lastschrifteinzug könnt Ihr den IWDR auf besonders wertvolle Weise unterstützen. Denn mit diesen Einnahmen können wir fest rechnen und planen.

Deshalb unsere Bitte: Wenn es Euch möglich ist, werdet Fördermitglied vom IWDR! Das geht ganz einfach: Auf unserer Spendenseite könnt Ihr den Betrag und den Turnus der Abbuchung (monatlich, vierteljährlich halbjährlich oder jährlich) Eurer Wahl eingeben und uns einen SEPA-Lastschriftauftrag erteilen. Wir buchen Euren Förderbeitrag dann entsprechend von Eurem Konto ab. Selbstverständlich erhaltet Ihr am Anfang des folgenden Jahres eine Spendenbescheinigung dafür. Denn anders als bei den Mitgliedschafts- und Klettergruppenbeiträgen, könnt Ihr Eure Fördermitgliedsbeiträge von der Steuer absetzen. Und natürlich könnt Ihr Eure Fördermitgliedschaft auch jederzeit ändern oder beenden.

Egal, welcher Betrag und welcher Turnus: Jedes Fördermitglied macht einen Unterschied!

An dieser Stelle gilt unser besonderer Dank allen, die uns schon seit Jahren als Fördermitglied die Treue halten – und natürlich allen, die sich jetzt dazu entschließen können, den IWDR mit einer regelmäßigen Spende zu stärken! Ihr helft uns damit sehr, unser inklusives Kletterangebot weiter aufrecht zu erhalten.

 

Ansprechpartnerin

Friederike Pölcher
0176-60722335
friederike.poelcher@iwdr.de

Monkey Magic aus Japan

Wir bekamen Besuch – und zwar aus Japan. Die Paraclimber Michiro Kobayashi und Maco haben uns in München besucht. Der Austausch und die japanische Kultur waren ein Highlight.

Mentale Gesundheit

Wie wir bei „Ich will da rauf!“ mit den Themen Mentale Gesundheit und psychische Erkrankungen umgehen, erfahrt Ihr hier …

IWDR ist für die Laureus World Sports Awards 2022 nominiert!

„Ich will da rauf!“ wurde für die Laureus World Sports Awards 2022 nominiert.

Skip to content